Datum Zeit
29.05.2020 18:30 - 20:30

Im Internet und in den sozialen Medien kursieren seit Beginn der Corona-Pandemie zahlreiche Erklärungsansätze und Verschwörungstheorien rund um die Entstehungsgeschichte des Virus sowie den “richtigen” Umgang damit. Das Webinar wendet sich an Interessierte, die mit kruden Theorien rund um Covid-19 konfrontiert sind und sich Handlungsstrategien im Umgang damit aneignen möchten. Es wendet sich auch an Menschen, die rechte und auch antisemitische Verschwörungstheorien sowie einige der einschlägigen Internetplattformen erkennen und einordnen möchten. Darüber hinaus geht die Referentin auf die zunächst so genannten “Hygiene-Demos” gegen die Corona-Maßnahmen ein, die derzeit bundesweit und auch in Bayern stattfinden.

Referentin: Birgit Mair, Dipl.-Sozialwirtin, Expertin für Rechtsextremismus
Diese Veranstaltung ist eine Kooperation von VHS Grafing+Vaterstetten, Caritas Ebersberg, KJR Ebersberg, Bunt statt Braun, Einrichtungsverbund Steinhörign, Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Ebersberg, Katholisches Kreisbildungswerk und Team Demografie des Landratsamtes Ebersberg
Anmeldung über das KBW bis zum 28.05.2020 möglich, Achtung: Platzzahl ist leider begrenzt!