Die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg ist der katholische Pfadfinderverband in Deutschland und als Mitgliedsverband des Rings deutscher Pfadfinderverbände offiziell anerkanntes Mitglied in der Weltorganisation der Pfadfinderinnen und Pfadfinder. In der DPSG schließen sich Mädchen und Jungen, Frauen und Männer zusammen, um gemeinsam eine pfadfinderische Lebensauffassung einzuüben und die Ziele des Verbandes zu verwirklichen.

Die Jugendarbeit der DPSG ist gekennzeichnet durch die Erziehung ihrer Mitglieder zu Selbstbestimmung und eigenverantwortetem Handeln in Gruppe und Gesellschaft. Basierend auf den Ideen des Gründers der Pfadfinderbewegung sind in der Ordnung und in den Leitlinien des Verbandes die Grundlagen der DPSG niedergelegt: ‘Leben in Hoffnung’, ‘Leben in Freiheit’, ‘Leben in Wahrheit’ und ‘Leben in tätiger Solidarität’.

Ein wichtiger und langjähriger Schwerpunkt der DPSG ist die integrative Arbeit mit behinderten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Als Teil einer weltumspannenden Organisation hat auch die internationale Jugendarbeit ein großes Gewicht. Im Landkreis Ebersberg ist die DPSG mit zahlreichen Gruppierungen, sog. Stämmen, vertreten.

https://dpsg.de