Datenbank für Präventionsangebote gegen rechte Ideologien

Datenbank für Präventionsangebote gegen rechte Ideologien

Vor dem Hintergrund der antisemitischen, rechtsextremen und rassistischen Vorfälle der letzten Jahre und vor allem dessen Anstieg in der jüngsten Vergangenheit haben sich der Kreisjugendring Ebersberg (KJR), das Bündnis gegen Rechtsradikalismus BUNT STATT BRAUN (BSB) und die Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Ebersberg (PfD) zu einem Projektbündnis zusammen geschlossen, um ein
Präventionskonzept gegen Antisemitismus, Rassismus und rechte Ideologien im Landkreis (und darüber hinaus) zu entwickeln.

Rechte Ideologien und Verschwörungserzählungen sind im Internet omnipräsent, belasten unsere
Demokratie und wenden sich aktiv gegen die Idee einer vielseitigen, offenen und gerechten Gesellschaft. Insbesondere Kinder und Jugendlichen sollten deshalb so früh wie möglich einen kritischen Umgang mit allen Arten von Informationen erlernen und für die Gefahren sensibilisiert werden, die von rechten Ideologien ausgehen.

Die Prävention von Diskriminierungen jeglicher Art ist Kern unserer Arbeit, deshalb freut sich das Projektbündnis auf eine kooperative Zusammenarbeit mit den Lehrkräften, Bildungseinrichtungen und
Bürger*innen, um gemeinsam die Werte unserer Demokratie durch eine aktive Praxis zu stärken, und an einer inklusiven und wertschätzenden Gesellschaft für alle Menschen, unabhängig von geographischer Herkunft, Hautfarbe, finanziellem Status, Geschlecht, sexueller Orientierung, Gender, körperlichen
oder geistigen Fähigkeiten, zu arbeiten.

Die Onlinedatenbank ist ein weiterer Schritt, um professionelle Präventionsarbeit zu erleichtern und Zugänge zu relevanten Akteur*innen zu schaffen. Darüber hinaus helfen wir sehr gerne bei der konkreten Organisation der Workshops, Projekttage usw.