Liebe Leser*innen,

einige von Euch haben sich schon bei uns gemeldet um zu erfahren, wie in diesen Zeiten für die Ferien geplant werden und ob mit Zuschüssen gerechnet werden kann. Gerne beraten wir euch hierzu, können aber natürlich auch keinen Fahrplan vorgeben.

Wir wissen, dass einige von Euch derzeit auf Geldern sitzen bleiben für Veranstaltungen, die coronabedingt ausfallen müssen. Um besser einschätzen zu können, um wieviel es sich handelt, brauchen wir Eure Unterstützung!

Wir möchten diese Kosten fortlaufend über das Jahr sammeln und werden uns dafür einsetzen, dass wir sie oder einen Teil aus unseren Zuschüssen refinanzieren. Damit wir hier eine Diskussionsgrundlage für die Entscheidungsträger haben, würden wir euch bitten, uns eine Mail an mail@kjr-ebe.de mit folgenden Infos zu schicken:

Name, Vorname, Organisation, Funktion in der Organisation, Mailadresse und Telefonnummer für Rückfragen, Art der Veranstaltung (z.B. Zeltlager, Radausflug etc.), Entstandene Kosten gesamt, eine Aufgliederung, welche Kosten euch genau entstanden sind (z. B. Stornogebühr Zeltplatz, Flyerdruck etc.) mit den einzelnen Beträgen.

Wir können nichts versprechen, da unsere Zuschussrichtlinien keine derartigen Erstattungen beinhalten, aber wir wollen auf Grund dieser Sondersituation versuchen, eine Sonderregelung zu erreichen.