Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Was die Jugend beschäftigt, das beschäftigt auch uns als Kreisjugendring. Zum aktuellen Zeitpunkt beschäftigen sich viele Organisationen und Gruppierungen von jungen Menschen mit Themen wie Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

Wir sehen wir es als unsere Aufgabe, diesen Gruppierungen Unterstützung anzubieten und sich dafür einzusetzen, dass sie in der Gesellschaft mit ihren Forderungen ernst genommen werden.

Unser Ziel ist es, jungen Aktivist*innen von beispielsweise „Fridays for Future“ eine Bühne zu bieten, auf der sie ernst genommen werden und auf der ihre Meinungen zur globalen Herausforderung der Umweltzerstörung gehört werden.

Durch kleine Aktionen wie beispielsweise die „Nachhaltigkeitschallenge“ wollen wir selbst dazu beitragen, dass Menschen zum Nachdenken über Umweltzerstörung angeregt werden.

Wir unterstützen auch Workshops und Veranstaltungen, die Aufklärung zum Thema Umweltschutz anbieten oder den gesellschaftlichen Diskurs zu diesen Themen fördern.

Bürgerentscheid: Windkraft im Ebersberger Forst

Im Mai 2021 fand ein Bürgerentscheid im Landkreis Ebersberg statt, bei dem darüber entschieden wurde, ob im Landschaftsschutzgebiet “Ebersberger Forst” 5 Windräder gebaut werden. Wir haben zu diesem kontrovers diskutierten Thema Bildungsmaterialien erstellt, die für den Unterricht an Schulen oder für außerschulische Bildungskontexte verwendet werden können. Thematisiert werden dort nicht nur die Argumente für und gegen die Errichtung der Windräder, sondern auch, wie demokratische Aushandlungsprozesse funktionieren. Hier können die Materialien kostenlos heruntergeladen werden.

Nachhaltigkeitschallenge

Wir wollen gemeinsam mit dir die Sommerferien grün und nachhaltig gestalten. Jede Woche werden wir dich hier und auf unser Homepage zu einer Challenge im Punkto Nachhaltigkeit herausfordern!

Selbstverständlich könnt ihr dabei auch etwas Gewinnen (ganz im Sinne der Nachhaltigkeit, versteht sich)