Kreisjugendring
Ebersberg
KJR Ebersberg, Bahnhofstr. 12, 85560 Ebersberg, Tel: 08092 21038, mail@kjr-ebe.de
Kulturtage 2016
Ebersberg

Programm 2016

Unser Programm 2016 ist bunt, vielfältig und interessant. Wir freuen uns schon auf diese wundervollen Tage und wir hoffen ihr auch!

Freitag, 09.09.2016     Samstag, 10.09.2016     Sonntag, 11.09.2016    Montag, 12.09.2016   

Dienstag, 13.09.2016   Mittwoch, 14.09.2016   Donnerstag. 15.09.2016    Freitag, 16.09.2016

Freitag, 09.09.2016   //   Beginn: 17:30 Uhr   //   Location: Marienplatz Ebersberg

Eröffnung der Kulturtage 2016

Wie beginnt man Kulturtage? Eine Frage, die sich alle zwei Jahre wieder stellt und ausdauernd diskutiert wird. Dieses Jahr wars einfach: Wir machen einen Einzug! Wieso? Das macht man halt so! Und Spaß machts außerdem auch! Und deswegen ziehen wir mit Blasmusik und guter Laune am Freitagnachmittag in die Volksfesthalle ein, um dort dann die Kulturtage Ebersberg 2016 zu eröffnen! Wir treffen uns am Freitag, dem 9.9. um 17:30 Uhr auf dem Marktplatz in Ebersberg und ziehen dann über die Einkaufspassage zur Volksfesthalle.

Freitag, 09.09.2016   //   Beginn: 21:00 Uhr   //   Eintritt: 5€   //   Location: Volksfesthalle Ebersberg

Eröffnung - Tanztreff - Julian Wassermann, H.B.C.

HBC

Der KJR-Jugendverband „Jüngste Kultur e.V.“ wird 2016 die Kulturtage mit viel Wumms eröffnen. Seit 2010 Organisator von Elektro-Partys, seit 2013 Veranstalter der Tanztreffs ist der erste Tag bei dem Zornedinger Verein in guten Händen.

H.B.C. aka Henning Coordes, ursprünglich aus dem Ingolstädter Raum stammend, wird den Abend eröffnen, bevor sein DJ-Kollege Julian Wassermann seine elektronische Musik zum Besten geben wird.

H.B.C. genoss schon in jungen Jahren eine Ausbildung für klassische Musik. Die Faszination für elektronisch produzierte Musik entstand, wie so oft, bei den ersten Berührungen mit dem Nachtleben. Seit 2010 lebt und wirkt Henning Coordes in München, die nötige Abgebrühtheit konnte H.B.C. auf Events der halben Münchner Clublandschaft sammeln.

IMG_7812-2-2_fklDer Münchner DJ Julian Wassermann wird vom Süden in den Norden, vom Osten in den Westen Deutschlands gebucht, Festivals wie SonneMondSterne und Rave on Snow und die Münchner Clubs wie das Harry Klein sind für den Künstler keine fremden Orte. Musik ist seine Passion. Julian Wassermann ist ein Act von dem du nicht genug kriegen kannst.

 

Tickets

Samstag, 10.09.2016   //   Beginn: 10:00 Uhr   //   Location: Volksfesthalle Ebersberg

@WORK und Skatecontest

280516_@work_FB.indd10 Uhr:  @WORK – WORKSHOPREIHE FÜR JUGENDLICHE
Geile Jobs - workshops zu außergewöhnlichen Berufsideen am 10.9.16 im Rahmen der Kulturtage Ebersberg . Anerkennung, Spaß und Kohle soll der Job sichern - aber wie erreicht man das? Hier kann mans ausprobieren: Bei den Workshops von @work können Jugendliche ab 14 den Arbeitsalltag eines Geräuschemachers, eines Visual Jockeys oder einer Drummerin und Sportstudioleiterin kennen lernen und praktisch erproben. Mehr Informationen gibt es hier.

12 Uhr: Skatecontest hinter der Halle

Samstag, 10.09.2016   //   Beginn: 19:00 Uhr   //   Eintritt: 7€ (ermäßigt 5€)   //   Location: Volksfesthalle Ebersberg

Konzert mit àlaSKA, Cat Stash, El Rancho, Falk Trai, Quando Quando

àlaSKA

alaskaNach langer Pause kommt die Ebersberger Skatruppe àlaSKA wieder in den Landkreis und hat neue Lieder im Gepäck um euch ihren Treibstoffcocktail zurückzubringen. Schwinget das Tanzbein, hebet die Hände, àlaSKA wird uns auch dieses Jahr mit ihren fetten Bläsersätzen positiv überraschen!

 

 


Cat Stash

0005421204_10Wer langsamen wie schnellen Indie-Rock-Pop sucht, ist bei Cat Stash genau richtig: Ohne viel Drumherum zeigen die und der RegensburgerIn, wie das aussehen kann, wenn zwei sich entschließen, einfach mal die Musik zu machen, die sie auch gern hören würden.

 

 


El Rancho

El Rancho_Pressebild_2016kleinVon rockig bis fragil bieten die drei von El Rancho alles: Zwei Gitarren, Schlagzeug und Gesang reichen aus, um die Zuhörer aus dem Alltag mit auf einen intimen, musikalischen Roadtrip zu nehmen. Wer mal die ruhige Seite des Indie erleben will, ist hier genau richtig.

 

 


Falk Trai

Falk TraiEigene deutschsprachige Texte treffen auf liebevolle Arrangements von drei Gitarren und ungewöhnlicheren Instrumenten. Drei Rosenheimer im Spannungsfeld ihrer unterschiedlichen Stile.

 

 

 


Quando Quando

quandoDer Sound dieser vier Jungs aus Wasserburg pendelt sich irgendwo bei Melancholy(-Post)-Punk ein. Chaotisch und voll mit Energie, präzise und auf den Punkt bringend – alles zur gleichen Zeit. Die perfekte Musik zum Chillen, Spaß haben und glücklich sein.

Tickets

Sonntag, 11.09.2016   //   Beginn: 11:00 Uhr   //   Eintritt: frei   //   Location: Volksfesthalle Ebersberg

Schafkopf- und Kickerturnier, Monaco Franze-Marathon

Was gibt es SoIMG_1388nntagvormittag besseres, als herumzusitzen und auf den Montag zu warten? Richtig, Schafkopfen. Und wenn man das nicht kann oder keine Lust darauf hat, dann Kicker.
Am Sonntag, dem 11.09. werden wir deswegen ein Kicker- und ein Schafkopfturnier auf den Kulturtagen veranstalten, um das Wochenende gemütlich ausklingen zu lassen. Anmelden kann man sich ab 11°° Uhr in der Volksfesthalle, ab 12°° Uhr gehts dann los. Preise gibt es selbstverständlich auch!
Die Anmeldegebühr beträgt jeweils 2 Euro.

 


Weils dann erst Nachmittag ist und man wieder vor dem Problem steht, in die Sonntagslethargie zu verfallen, veranstalten wir ab 17°° Uhr einen Monaco Franze-Marathon und zeigen alle zehn Folgen der bayrischen Kultserie.
Die Serie "Monaco Franze - der ewige Stenz"  spielt im München der 80er-Jahre und handelt von dem Kriminalkommissar und Lebemann Franz Münchinger.
(Mit freundlicher Unterstützung des Bayerischen Rundfunks)

 

Bild: BR/balance-film

 

Montag, 12.09.2016   //   Beginn: 19:00 Uhr   //   Eintritt: frei   //   Location: Volksfesthalle Ebersberg

Martin Fromme

Portrait2Martin Fromme ist Deutschlands einziger asymmetrischer Komiker.

Der Mann mit dem "appen" Arm inkludiert in seinem ersten und brandneuen Solo-Programm „Besser Arm ab als arm dran!!!“ wie bekloppt.

Das letzte Tabu wird gebrochen. Nicht-Behinderte werden auf die vorhandenen Arme genommen, Behinderte aber auch. Ein Blick auf Anomalitäten aller Couleur, die man so noch nie gesehen hat…auch für Blinde.

Kommet zuhauf!!!

Lasst uns miteinander übereinander lachen!!!

Dienstag, 13.09.2016   //   Beginn: 19:30 Uhr   //   Eintritt: frei   //   Location: Volksfesthalle Ebersberg

Organ Explosion

plakat-ausschnittkleinUnendliche Klang-Weiten. Wir schreiben das Jahr 2016. Nach dem „Organ Explosion“-Urknall zündet das Trio nun die nächste Stufe: „Level 2“ heißt das zweite Studioalbum der drei Vintage-Krassomaten, die sich mit ihrem neuen Werk als wahre Retro-Futuristen entpuppen. Mit ihrem Sammelsurium analoger Instrumente aus den 60ern und 70ern, mit Phaser, Flanger und Band-Echo kreieren sie einen Sound, an dem die Protagonisten sämtlicher Weltraumheldenserien ihre wahre Freude hätten. Spacig, tanzbar, ekstatisch. Am Kulturtage-Dienstag werden sie auch euch zeigen: „Organ Explosion“ ist mehr als ein Bandname. „Organ Explosion“ ist eine Verheißung.

Mittwoch, 14.09.2016   //   Beginn: 14:00 Uhr   //   Eintritt: frei   //   Location: Volksfesthalle Ebersberg

TAG DER (BRETT-)SPIELE

Mittwoch ist bekanntlich die Mitte der Woche und damit ganz klar teil der ruhigeren Phase der Woche. Und weil das bei uns nicht anders ist, machen wir den Mittwoch zum Spiele-Tag! Gemeinsam mit Roger Krykon und seinem Samhain-Spieleladen treffen wir uns, um alles auszupacken, was schon seit Jahren zuhause verstaubt: Risiko, Siedler von Catan, Uno, dieses Fußball-Sticker-Spiel, Pokémon, und, und, und!

Und weil wir einen professionellen Spieleladen dabeihaben, gibts da dann auch die neuesten Innovationen an Brettspielen zu sehen!

Donnerstag, 15.09.2016   //   Beginn: 19:30 Uhr   //   Eintritt: frei   //   Location: Volksfesthalle Ebersberg

Lesung: Lothar Abicht

Lothar Abicht liest aus seinem neuen Buch "Unsichtbare Revolutionäre und Stille Gewinner - Wie Generation Y die Welt verändert und Generation 50plus gewinnt". In Zeiten des demographischen Wandels, des permanenten und rasenden technischen Wandels geht auch ein Bruch durch die Gesellschaft: Zwischen Alt und Jung. Sinnsucher, Selbstoptimierer und Egotaktiker treffen auf Pflichtmenschen und leistungs- und machtorientierte Supermanager. Ob und wie das gutgeht, hören und diskutieren wir von und mit Lothar Abicht.

Freitag, 16.09.2016   //   Beginn: 19:00 Uhr   //   Eintritt: 8€ (ermäßigt 6€)   //   Location: Volksfesthalle Ebersberg

Konzert mit Impala Ray, Xavier Darcy, Rainer von Vielen

Impala Ray

impala-l-30Impala Ray zeigt, wie sich die Coolness der amerikanischen Westküste mit der Gemütlichkeit des oberbayrischen Voralpenlandes vereinen lassen: Mit Tuba, Hackbrett, klassicher Gitarre und Schlagzeug verbreiten sie den Westcoast Folk aus San Francisco
und Umgebung auch in Bayern und nennen das Ganze "BayFolk".Auf den Kulturtagen werden sie am 16.9. bei unserem Abschlusskonzert spielen, also kommt vorbei und gönnt euch mit Impala Ray geschmeidigen Westcoast-Oberbayern-Indie.


Xavier Darcy

DARCY EP II_cover_fotocredit_Nikolas Fabian KammererMit einer Mischung aus Melancholie einerseits und lautem Folk andererseits begeistert Xavier Darcy seit letztem Jahr immer mehr vor allem junge Menschen. Gemeinsam mit seiner Band kreiert der Singer-Songwriter einen Sound, der an Mumford and Sons u.Ä. erinnert, aber vor allem mit rhythmischen Mitteln deutlich aufgepeppt wird. Wer dem guten, alten Indie-Folk schon immer ein paar neue Ideen gewünscht hat, ist hier genau richtig! Auf den Kulturtagen spielt Xavier Darcy mit Band am 16.9., so come around and have some fun!

 

 


Rainer von Vielen

Rainer von Vielen - Bandfoto WKU1Die Allgäuer Band Rainer von Vielen tritt in Zeiten des Kulturpessimismus & der Gleichgültigkeit für eine Erneuerung des Wertekanons der Menschheit ein. Was Rainer von Vielen (Gesang, Programmiertes, Akkordeon), Mitsch Oko (Gitarre, Gesang), Dan le Tard (Bass, Gesang) und Sebastian Schwab (Schlagwerk, Percussion, Gesang) auf die Bühne bringen nennt sich Bastard-Pop. Kulturtage-Stammgäste kennen sie noch von den KuTas 2010 und allen Neulingen sei gesagt: Diese Band hat Wumms und hingehen lohnt sich!

Tickets